Die 6d bastelt Palmsträuße

Zur Vorbereitung auf Ostern bastelten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d zusammen mit ihrer Religionslehrerin Frau Oehlke und der Referendarin Frau Greif Palmsträußchen für den kommenden Palmsonntag. Natürlich wurden die Sträuße mit Buchsbaum hergestellt, nicht mit echten Palmwedeln, mit welchen die Menschen Jesus beim Einzug in Jerusalem begrüßt haben. 

So erfuhren sie auch den Zusammenhang des Buchsbaums mit Aschermittwoch – diese Zweige werden im nächsten Jahr verbrannt, um daraus die Asche für das Aschekreuz zu gewinnen. 

Leider musste der Aschermittwochs-Schulgottesdienst aufgrund der Corona-Bestimmungen ausfallen – ein bisschen lernen die Schülerinnen und Schüler trotzdem über die Kirchenfeste im Jahreskreis. Nun hoffen wir, dass wir vielen Menschen mit unseren Palmsträußchen eine Freude machen konnten. (Tanja Oehlke)