Biologie

Biologie – die Lehre vom Leben

Warum schlägt unser Herz schneller? – Warum bin ich morgens größer? – Warum werden die Blätter im Herbst braun oder rot? – Warum ertrinken Fische im Wasser nicht?

Diesen und anderen Fragen gehen unsere Schülerinnen und Schüler im Fach Biologie nach und erforschen die Eigenschaften und Besonderheiten der Lebewesen und Pflanzen.  

Der Fachbereich Biologie möchte 

  • Interesse fördern durch experimentelles Arbeiten
  • die Fachsprache mit Hilfe von Experimenten und Phänomenen entwickeln und festigen
  • durch den Einsatz neuer Medien (Tablet, Computer, Dokumentenkamera) und der Kooperation von verschiedenen Institutionen das Lernen unterstützen.

Der Biologieunterricht findet in den jeweiligen Fachräumen statt und ermöglicht den Schülerinnen und Schülern sowohl das theoretische als auch das praktische Arbeiten in diesen Räumen.

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler in jeweils zwei Wochenstunden (WS) bzw. die Forscherklasse mit drei Wochenstunden mit den Themen

  • Pflanzen und Tieren und deren Angepasstheit an verschiedene Lebensräume
  • Kleine Dinge ganz groß – Zelle und Mikroskop
  • Der Mensch und seine Organe
  • ökologische Zusammenhänge der Lebensräume
  • Mein Körper gehört mir – Veränderungen in der Pubertät

In der Jahrgangsstufe 7 (zwei WS) beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Themen

  • Sinnesorgane
  • Evolution
  • Drogen und Suchtverhalten

Das Fach Biologie wird in der Jahrgangsstufe 9 ebenfalls mit zwei Wochenstunden unterrichtet und widmet sich hier vertiefend den Fragen der

  • Vererbungslehre
  • Was macht uns krank?
  • Infektionskrankheiten und deren Folgen
  • Sexualität des Menschen

Die Biologie braucht natürlich das Wissen vieler anderer Fächer.
Die Chemiker und Mathematiker helfen uns dabei, viele Zusammenhänge gut darzustellen. Die Physik trägt ebenfalls zur Erklärung von biologischen Phänomenen bei – hier sei nur das Zauberwerk Mikroskop erwähnt.
Und weil das so ist wie es ist, arbeiten die Biologielehrkräfte natürlich auch mit den Kolleginnen und Kollegen aus der Chemie, der Physik und der Mathematik zusammen.

Noch Fragen? Dann bring sie mit in den Biounterricht.

Wir freuen uns auf dich!

Die Biologielehrkräfte Frau Dietz-Wiegand, Frau Gies, Frau Hinz, Frau Klier, Frau Tide, Frau Ziegler und Herr Weber.

Fachbereichsleitung: Frau Hinz